top-slice

 

Alfred Flöck

 

Planung, Organisation & Turnierleitung

geboren:
Kontakt:
am 28.01.56 in Mülheim-Kärlich
Siedlung Salingen 30
44227 Dortmund OT Salingen
Tel. (0231) 976 102 49
Handy (0163) 800 86 73
Fax (0231) 976 102 49
Seit meiner Kindheit spielte ich mit Schulfreunden Skat. Das bemerkenswerte Kartenspiel mit den millionenfachen Möglichkeiten zog mich von Tag zu Tag mehr in den Bann. In einer gemütlichen Runde schlug eines Tages ein Mitspieler vor, einen Skatverein zu gründen. So entstanden im Jahre 1985 die Skatfreunde Mittelrhein Koblenz. Wir nahmen fortan am organisiertem Spielbetrieb des Internationalen Skatverbandes ISPA teil. Sechs Spieler dieses Vereins gründeten dann 1995 den Skatclub Forellen-Asse, bei dem ich bis 2018 aktiv war. Mit beiden Vereinen konnten wir große Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene erringen. Von 2001 bis 2006 hatte ich auch die Möglichkeit, mit den beiden Topmannschaften Darmstadt Dynamite und dem 1. Steinbacher SV in der 1. Herren-Bundesliga des Deutschen Skatverbandes zu spielen. Zudem war ich von 2010 bis 2017 Mitglied bei den Kahlgründer Skatfreunden Mensengesäß. 

 

Von Zeit zu Zeit führte ich in meiner Heimat kleinere Skatturniere durch. Während einer Skatveranstaltung im Jahre 2002 in Seefeld fragte mich mein damals 78-jähriger Skatfreund Hans Klier †, ob ich mir vorstellen könnte, in seiner Heimatstadt Bad Füssing ein großes Skatturnier zu organisieren. Während eines persönlichen Gesprächs mit dem Kurdirektor war mir schnell klar, dass uns die Gemeinde Bad Füssing ideale Rahmenbedingungen geschaffen hatte. So fand im Februar 2004 das 1. Internationale Skatfestival im Kursaal Bad Füssing statt. Aufgrund des großen Zuspruchs dieser Veranstaltung entschieden wir uns, das Skatfestival im größten und beliebtesten Kurort Europas jedes Jahr durchzuführen.

 

Je mehr ich darüber nachdachte, gefiel mir die Idee, mein Hobby zum Beruf zu machen und weitere Skatturniere in Deutschland zu organisieren. Nachdem ich an einem Seminar zur Existenzgründung teilnahm, meldete ich am 01.01.2005 über eine ICH-AG ein eigenes Gewerbe an. Viele Aspekte dieses Seminars helfen mir bei Verhandlungsgesprächen in den Orten und Hotels, in denen ich Events organisieren möchte. Damals habe ich es mir zum Ziel gemacht, bei allen Veranstaltungen optimale Rahmenbedingungen anzubieten. Dazu zählt neben großzügigen Räumlichkeiten insbesondere die bargeldlose Abwicklung vor einem Turnier und dass die Teilnehmer im Falle einer notwendigen Absage keine Bearbeitungs- oder Stornogebühren an die Hotels zahlen müssen.

 

Durch die Teilnahmen an vielen Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften schlichen sich bei mir nach und nach einige Erfolge ein, die zum größten Teil daraus resultierten, dass unsere Mannschaften sowohl im spielerischen als auch im zwischenmenschlichen Bereich stets mit großer Sorgfalt ausgesucht wurden.

Meine größten Erfolge:
1 x Einzel-Weltmeister
2 x Deutscher Einzelmeister 
3 x Mannschafts-Weltmeister
2 x Mannschafts-Europameister
6 x Deutscher ISPA-  

       Bundesligameister
2 x Deutscher DSkV-

       Bundesligameister

1 x Deutscher DSkV-

       Mannschaftsmeister

Weltmeisterschaften 2010

in Kapstadt/Südafrika

Finale am 17. Oktober